SFL-Bremerhaven e.V

Nächste Termine

Samstag, 25.11.17 / 15:00 - 22:00
Volleyball Heimspiel Damen
Sonntag, 26.11.17 / 10:00 - 17:00
Volleyball Heimspiel Herren
Sonntag, 26.11.17 / 14:30 - 16:30
Spiele - Nachmittag
Sonntag, 03.12.17 / 10:00 - 20:00
Volleyball Nikolausturnier mit Quali. für NWVV Pokal
Samstag, 09.12.17 / 15:00 - 21:00
Volleyball Auswärtsspiel Herren

Unsere 1.Herrenmannschaft um Trainer Marcus Klame erwartet eine anstrengende  Woche mit drei Spielen in fünf Tagen. Los geht es für die Truppe am kommenden Mittwoch (23.04.) um 18:30 Uhr im KSB-Pokal Wettbewerb mit einem Auswärtsspiel bei der TSG Nordholz.

 

Der Titelverteidiger dieses Wettbewerbs aus Leherheide ist bei ihrem Viertelfinalspiel klarer Favorit und sollte dem auch gerecht werden, wenn die Heidjer das Spiel und Gegner ernst nehmen. Die Nordholzer belegen aktuell in der Kreisliga Cuxhaven den 13.Tabellenplatz und stehen somit auf einem Abstiegsplatz. Allerdings konnte die Mannschaft aus dem Landkreis gerade in den letzten Wochen sehr gute Ergebnisse erzielen. Hatte die Truppe aus Nordholz zuvor nur ganz knapp gegen den Tabellenersten und Tabellenzweiten (0:1 und 1:2) knapp das Nachsehen, so konnte die Mannschaft um die Trainer Gerd Ottowitz und Jörn Berner zuletzt den Tabellenvierten TSV Geversdorf klar mit 5:2 besiegen. "Das sollte Warnung genug für uns sein. Die Nordholzer stehen deutlich schlechter in der Tabelle, als sie in Wirklichkeit sind. Wir wollen auch in diesem Wettbewerb weit kommen und müssen somit den Gegner sehr ernst nehmen, sonst sind wir am Mittwoch als Titelverteidiger ausgeschieden", so kurz und knapp der Kommentar vom Heidjer-Coach Marcus Klame.

 

Freitag letztes Heimspiel

 

Am Freitag (25.04.) um 19h erwartet die Heidjer wieder der Bezirksliga Alltag. In einem Nachholspiel treffen die Leheheider auf den Tabellenelften der FT Geestemünde II. Das ist zugleich auch das letzte Mal, wo man die junge SFL-Truppe zuhause spielen sehen kann. Danach haben die Heidjer bis zum Saisonende nur noch Auswärtsspiele. Eines davon findet gleich zwei Tage später (27.04.) statt, wo man wiederum auf die zweite Vertretung der FT Geestemünde trifft. Schiedsrichter Thorsten Meents wird das Spiel im Bürgerpark um 15h anpfeifen. "Wir haben uns mit den Verantwortlichen von FT Geestemünde auf diese Spieltermine geeinigt. Das müssen wir jetzt auch so akzeptieren. Ich erwarte von meiner Mannschaft den absoluten Willen diese beiden Begegnungen seriös anzugehen und dann auch für uns positiv zu gestalten. Wir bereiten uns auch an Ostern auf diese sportlich und körperlich anstrengende Woche vor. Drei Spiele in fünf Tagen bedeutet für uns auch eine ungewöhnliche Belastung. Sollte ich alle Spieler zusammen haben, werde ich zwischen den Spielen natürlich rotieren. Dafür haben wir ja auch diesen tollen Kader", so der zuversichtliche Heidjer Chef-Coach.

 

Hier die letzten Termine der 1.Herrenmannschaft im Überblick

23.04. um 18:30 Uhr Auswärtsspiel       KSB-Pokal Viertelfinal gegen TSG Nordholz
25.04. um 19:00 Uhr Heimspiel             Punktspiel Bezirksliga gegen FT Geestemünder II   (Achtung: letztes Heimspiel der Saison)
27.04. um 15:00 Uhr Auswärtsspiel       Punktspiel Bezirksliga gegen FT Geestemünde II
04.05. um 15:00 Uhr Auswärtsspiel       Punktspiel Bezirksliga gegen SC Lehe-Spaden II
25.05. um 15:00 Uhr Auswärtsspiel       Punktspiel Bezirksliga gegen ESV Bremerhaven      (letztes Punktspiel der Saison)

"Nun ist das Jugendfußball-Osterturnier 2014 bereits geschichte", so Sabine Schnaars-Hoyer, Abteilungsleiterin der Jugendfußballabteilung des SFL Bremerhaven, "wir sind zwar alle müde und erledigt, doch wir konnten viele Kinder glücklich machen. Gibt es eine schöner Belohnung ...".

SFL Osterturnier Samstag 1

An zwei Tagen gab es guten Jungendfußball in der Hans-Gabrich-Halle zu sehen und jede Mannschaft hat gezeitg, was in ihr steckt. Und schon jetzt heißt es: auch 2015 findet das Oster-Jugendfußballturnier statt.

"Wir wünschen allen Kindern, Trainern und Eltern, sowie der Crew vom Osterturnier schöne Ostertage und freuen uns schon auf ein Wiedersehen bei der nächsten Veranstaltung," so Sabine Schnaars-Hoyer und Jens Neumann, stellv. Jugendabteilungsleiter.

 

Spielpläne vom Samstag:

F1 Junioren Osterturnier 2014

E Junioren Osterturnier 2014

Zum traditionellen Osterturnier der Fussball-Jugendabteilung des SFL Bremerhaven kamen am 18. April 200 Kinder, 40 Trainer und Betreuer und etwa 350 Zuschauer/innen, die die Mannschaften lautstark anfeuerten.
 
"Neben den Spieler/innen möchte ich vor allem das super klasse tolle Team der Trainer und Betreuer loben", so Sabine Schnaars-Hoyer, Jungedleiterin der Fußballabteilung, "haben sie doch alle dazu beigetragen, dass es ein faires Turnier gab. Besonderer Dank gilt aber dem Team des SFL Bremerhaven, die von der Bratwurst bis zur Spielplanung einen guten Job gemacht haben."
 
SFL Osterturnier Freitag Endspiel
(auf dem Foto: Endspiel der G-Junioren SC Lehe Spaden - Geestemünder SC)
 
Die Ergebnisse der Turniere finden Sie hier:
 
 
 

Die 1.Herrenmannschaft des SFL Bremerhaven feierte im Nachholspiel unter Woche einen wichtigen Heimerfolg gegen den TSV Imsum. Während die Imsumer ihre letzte Chance auf den Titel verpassten, ist den Heidjern der so ersehnte Titel kaum noch zu nehmen.

SFL TSV ImsumNr 9 

Die Partie begann mit einem Paukenschlag, als der TSV Imsum in der 2.Spielminute die erste Großchance auf ein Tor hatte. Nach Vorarbeit von Daniel da Silva Fonseca klatschte der Abschluss von Jorge-Miguel Nunes da Silva gegen die Querlatte. Da wäre wohl auch der starke Rückhalt der Heidjer, Jan-Michael Kutzner, machtlos gewesen. Diese Möglichkeit auf ein Tor sollte aber auch die einzige für die Imsumer im gesamten Spielverlauf gewesen sein. Danach agierten die Gäste einfach in der Offensive zu harmlos. Die SFL-Innenverteidiger Birk Virkus und Meiko Gagelmann meldeten den Gäste-Stürmer Ingo Weber komplett ab. Danach taten sich die Heidjer gegen sehr robust spielende Imsumer sehr schwer. Erst nach und nach bekamen die Heidjer das Spiel besser in den Griff und kamen zu einigen guten Abschlüsse. Vor allem die beiden Außenspieler Thomas Schneider auf linken und Timo Struppe auf der rechten Seite trugen stets gefährlich ihre Angriffe vor. In der 32.Spielminute hatte die Heimmannschaft Pech mit dem Aluminium, als ein toller Abschluss von Tommi Felker aus 25 Meter gegen den Pfosten klatschte. Das war aber auch eine Art Weckruf für die Mannen um Trainer Marcus Klame. In der 38.Spielminute erzielte Thomas Schneider die verdiente Führung, als er einen langen Ball aufnahm und alleine auf den TSV-Schlussmann Hasan Köhle zulief, diesen umkurvte und anschließend locker einnetzte. SFL setzte sofort nach und spielte ein sehr gutes Pressing gegen die ungeordneten Gäste. Einen dieser Balleroberung nutzte Timo Struppe in der 42.Spielminute, als sein Torschuss aus 20 Meter aus dem Zentrum unhaltbar ins linke Eck einschlug.

Auch mit einem neuen Trikotsatz der GEWOBA konnte die Mannschaft von Michael Tötheider nicht gegen die SG Aumund-Vegesack gewinnen. Mit 3:0 unterlagen die Heidjer auf eigenem Platz.

SFL Trikots A Junioren 2014

Aktuelle Seite: Home Fußball Berichte