SFL-Bremerhaven e.V

Nächste Termine

Samstag, 25.11.17 / 15:00 - 22:00
Volleyball Heimspiel Damen
Sonntag, 26.11.17 / 10:00 - 17:00
Volleyball Heimspiel Herren
Sonntag, 26.11.17 / 14:30 - 16:30
Spiele - Nachmittag
Sonntag, 03.12.17 / 10:00 - 20:00
Volleyball Nikolausturnier mit Quali. für NWVV Pokal
Samstag, 09.12.17 / 15:00 - 21:00
Volleyball Auswärtsspiel Herren

Schwimmen: Drei neue Schwimmer und neue Zeiten lassen das Achim Pokalschwimmfest zum Erfolg werden!


Am 21.05.2017 fuhren wir nach Achim zum Pokalschwimmfest. Seit ein paar Monaten ist unsere Wettkampf- Gruppe um drei weitere Schwimmer gewachsen, was uns sehr freut.

Im Training liefen die Vorbereitungen, um beim Wettkampf alles richtig zu machen, vom Trockentraining in den Osterferien, Technikstunden im Wasser und das allgegenwärtige normale Wochentraining sollte zum Erfolg führen.

Die Anspannung und Nervosität am Wettkampftag waren bei jedem Start zu spüren. 

Hinten von links nach rechts:  Natalie Brüns, Daniel Kirjanow, Markus Wilhelm, Mike Mio
Vorne von links nach rechts:  Jan Kirjanow, Yaneck Brüns, Emil Saibel, Sabine Reschke


Daniel Kirjanow ( 2005 ) begann seinen Wettkampf mit 100 m Freistil in  1:27,34 min. und belegte den 4. Platz. Dieser Start war ein Prämienlauf, die sich Daniel mit einem großen Abstand zu den anderen Teilnehmern holte, weitere Prämien folgten. Über die 100 m  Brust er schwamm er sich den 4. Platz in 1:52,21 min. und den 3. Platz holte sich Daniel über 100 m Rücken mit 1:51,93 min.

Emil Saibel ( 2006 ) ging über die 100 Freistil an den Start und holte sich den 1. Platz in 1:59,09 min und über die 100 Rücken erkämpfte sich Emil den 3. Platz mit 2:12,33 min.

Jan Kirjanow ( 2008 ) holte sich in seinem Jahrgang ganz unerwartet zwei Medaillen. Er gewann in 50 m Brust 1:02,91 min und in 50 m Freistil in 47,77 sek. die Bronze Medaille. Weiter folgte der Start über 50 m  Rücken mit   1:06,56 min die mit einem guten 4. Platz belohnt wurde.

Ein sehr toller Erfolg für die Drei, die zum ersten Mal einen Wettkampf bestritten haben. Das gesamte Schwimmteam freut sich auf weitere Erfolge von ihnen.

Natürlich waren auch unsere anderen drei Bekannten dabei, die sich wie immer ins Wasser legten und mit neuen Zeiten aus dem Becken stiegen.

Yaneck Brüns ( 2007 ) eröffnete seinen Wettkampf über 200 m Freistil, eine neue Strecke und neues Glück, er wurde vierter in der Zeit von 3:45,00 min. Über 100 m  Freistil holte er sich den 3. Platz mit 1:37,87 min. Drei Medaillen folgten über die 50 Meterstrecken, 50 m Rücken mit 51,48 sek. und 50 m  Brust Silber in 55,89 sek und Bronze in 50 m Freistil mit 47,77 sek.

Mike Mio und Markus Wilhelm ( 2001 ) lieferten sich wie immer mal wieder einen spannenden Wettkampf, dieses Mal allerdings über eine 200 m Strecke. Das Rennen gewann Markus in 2:37,37 min. und belegte damit den 3. Platz, ein paar Sekunden später schlug Mike an mit 2:43,97 min und wurde mit Platz 4 belohnt.

Markus versuchte sich überwiegend über fast alle 200 m Strecken, es folgten 200 m  Brust Platz 1 in 3:09,30 min. und 200 m Lagen mit 3:04,04 min wo er Platz 2 belegte. Es folgten die Wettkämpfe 100 m Freistil 1:11,55 min 4. Platz und 100 m Schmetterling 4. Platz in einer Zeit von 1:37,62 min.

Mike kraulte sich über 100 m Freistil auf den 5. Platz in 1:13,35 min, mit 100 m Brust belegte er Platz 2 in 1:26,33 min und über die 100 m Lagen in 1:21,45 min. gelangte er auf den 3. Platz.

Unsere Schwimmer nehmen sich immer mehr neue Strecken vor, was immer wieder neue Herausforderungen an das Training sowie die Trainerin stellt. Was das Training nicht langweilig erscheinen lässt. Wir freuen uns auf neue interessante Stunden und Wettkämpfe.

Ins gesamt war dieser Tag wieder erfolgreich, keine Disqualifikation, neue Bestzeiten, Medaillen als eine neue Motivation und natürlich neue Schwimmer die sich gleich mit auf unserer Welle mit schwammen. Wir freuen uns darauf so weiter zu machen mit Spaß, Freude und Ehrgeiz das Training zu gestalten und die Wettkämpfe zu bestreiten.

Einen Dank sprechen wir natürlich Daniela Tiedemann aus, die uns als Kampfrichter begleitete und Natalie Brüns die uns als Betreuerin zur Seite stand. Toll das ihr eure Freizeit für uns opfert.  Ein weiterer Dank geht an Vitali Kirjanow, der uns das Foto zur Verfügung gestellt hat. 

Autorin: Sabine Reschke

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Aktuelle Seite: Home Schwimmen und mehr Berichte Schwimmen: Drei neue Schwimmer und neue Zeiten lassen das Achim Pokalschwimmfest zum Erfolg werden!