SFL-Bremerhaven e.V

Nächste Termine

Samstag, 25.11.17 / 15:00 - 22:00
Volleyball Heimspiel Damen
Sonntag, 26.11.17 / 10:00 - 17:00
Volleyball Heimspiel Herren
Sonntag, 26.11.17 / 14:30 - 16:30
Spiele - Nachmittag
Sonntag, 03.12.17 / 10:00 - 20:00
Volleyball Nikolausturnier mit Quali. für NWVV Pokal
Samstag, 09.12.17 / 15:00 - 21:00
Volleyball Auswärtsspiel Herren

Schwimmen: Ein gelungener Saisonabschluss beim Zeltwettkampf !


Am Freitag, den 09.06.2017 fuhren wir nach Bruchhausen- Vilsen zu unserem beliebten Zelt- Wettkampf. Als wir los fuhren waren die dicken schwarzen Wolken am Himmel zu sehen, leider fing es auch noch richtig an zu regnen. Doch dort angekommen schien es, dass alles soweit trocken bliebe. Wir begannen unsere Zelte aufzubauen und das Wetter machte uns einen Strich durch die Rechnung. Leider fing es voll an zu regnen, es war ein Wolkenbruch. Glück hatten wir nur, dass unsere Zelte fast aufgebaut waren und uns das Unwetter nicht beim direkten Aufbau erwischte. Da hatten andere Vereine weniger Glück. Der ganze Platz war voller Pfützen und dieses sollte auch für uns seine Folgen haben. Wir hatten fast alle nasse Füße, da unsere Schuhe durchnässt waren.

Jedenfalls sollte das der letzte Regen für dieses Wochenende gewesen sein. Am Abend war es trocken und so konnten wir unseren Grill für den Abend bestücken und unsere Bratwürste fertig machen. Viele leckere Sachen wurden von den Familien der Schwimmer mitgebracht, so dass wir ein ausgiebiges  Mahl einnehmen konnten. Unsere Schuhe wurden dann abends von den Eltern über dem Grill getrocknet, was sehr praktisch war.

Samstag begann nun der Wettkampf eine Stunde früher als gedacht, da sich so viele Vereine angemeldet haben. So hieß es für uns 6 Uhr aufstehen und ab zum Frühstück.

Um 9.00 Uhr startete dann der Wettkampf selbst. Über den 200m Freistil starteten Yaneck Brüns ( 2007 ) mit einer 3:38,93min. beendete er diesen und belegte hier den 4. Platz. Weiter folgten Mike Mio und Markus Wilhelm ( 2001 ) über diese Strecke. Mike belegte Platz 7 in einer Zeit von 2:48,2 min. und Markus schlug mit einer 2:43,73min. an uns holte sich den 5. Platz. Weiter ging es mit den 50m Brust mit Jan Kirjanow ( 2008 ) mit 1:02,34min schwamm er sich auf den 5 Platz. Yaneck Brüns schlug mit 57,65sek an und gewann die erste Medaille in Gold. Daniel Kirjanow ( 2005 ) belegte einen tollen 5. Platz mit 52,53sek. Mike holte sich eine Bronze Medaille in 38,82sek. und Markus errang Platz 6. in 39,80sek.

50m Schmetterling, das war eine neue Strecke für Mike und in einer super Zeit mit 37,50sek. erreichte er den 6. Platz. Markus schwamm sich auf den 8. Platz mit 42,91sek.

Die 50 m Rücken folgten mit einem kleinen Medaillen Segen für unsere Schwimmer. Yaneck holte sich Silber in 2:00,25min., Emil Saibel setzte sich durch auf einen 3. Platz und bekam Bronze mit  2:12,62min, Daniel Kirjanow er schwamm sich Silber in der Zeit 2:02,00min.

 

Daniel Kirjanow                                           Emil Saibel                                                    Yaneck Brüns

 

Weiterhin folgten die Starts über 50m Freistil.  Jan Kirjanow belegte in 56,37sek. den 5 Platz, Yaneck Brüns schwamm sich auf Platz 4 mit 43,35sek., Emil Saibel holte sich in 51,39sek. den 5. Platz, Daniel Kirjanow schwamm mit 39,02sek. auf den 7. Platz auch Mike Mio holte sich diesen mit 32,42sek. und Markus Wilhelm setzte sich auf den 8. Platz mit 33,02sek.

Der letzte Start dieses Tages wurde von Markus durchgeführt über die 200 m Lagen die ihn auf einen 5. Platz führten mit 3:05,81 min.

Es war schon mal ein gelungener Tag und wir freuten uns auf die nächsten Rennen des Folgenden Tages. Doch das ganze Schwimmen macht ja bekanntlich hungrig und auch müde. Zum Glück wurden wir auch wieder vom Grafen- Schwimmteam mit Essen versorgt, was wie in den letzten Jahren auch wieder sehr lecker war, vielen Dank dafür, auch an unseren Verein, der wie immer die Kosten der Verpflegung übernommen hat, das ist echt klasse.

Müde und kaputt gingen unsere Schwimmer ins Zelt und es war sehr schnell ruhe in den Schlafkabinen.

Am Sonntag war es auch nicht wirklich mit ausschlafen. Wir mussten genauso früh raus, wie am Samstag. Aus gesundheitlichen Gründen mussten wir uns leider von einem Schwimmer verabschieden, aber beim nächsten Mal ist er wieder dabei.

Unsere Ersterstart des Tages, waren 100m Freistil. Jan Kirjanow belegte hier den 8. Platz in einer Zeit von 2:08,66min. Yaneck Brüns errang den 4. Platz mit 1:41,27min., Mike Mio schwamm sich auf den 7. Platz mit der Zeit 1:14,97 min. und Markus Wilhelm holte sich den 6. Platz mit 1:12,56 min.

Es folgte 50m Rücken, wo sich Yaneck den 4. Platz ergatterte in 51,69sek., Daniel schwamm sich in 56,58sek. auf den 3. Platz und holte sich die Bronze Medaille. Markus folgte diesem Platz mit 38,69sek. auch er wurde mit Bronze belohnt. Mike lag ihm dicht auf den Fersen mit 39,13sek.  kam er auf Platz 4.

Die 100m Brust wurden dann wie folgt geschwommen, Jan errang den 4. Platz mit 2:24,82min, Yaneck gewann Silber mit 2:04,37min, Daniel holte sich einen guten 4. Platz mit 1:57,29min. Mike wurde vierter mit 1:28,88 min. Markus beendete den Wettkampf für uns über den 100m Schmetterling mit 1:42,45 min. schwamm er sich auf einen 4. Platz.

Yaneck Brüns hat zum ersten Mal am Mehrkampf teilgenommen und musste die 200m, 100m und 50m Freistil schwimmen um daran teilzunehmen. In der Gesamtwertung seines Jahrganges wurde er vierter.

Wie immer haben wir eine Menge neuer Bestzeiten geschwommen oder haben unsere Zeiten gehalten, viel Spaß war natürlich auch dabei.  Wir sind sehr zufrieden mit uns und diesem Wettkampf. Nun können wir in die Wohl verdienten Ferien gehen.

Jan Kirjanow                           Mike Mio                                                  Markus Wilhelm

 

Wir sprechen wie immer zu guter Letzt unseren Dank aus an:

Daniela Tiedemann, die komplett die beiden Tage alleine als Kampfrichterin für uns am Beckenrand stand. An die Familien Kirjanow und Saibel die uns mit Würstchen, Salat und den Grill verwöhnten. Natalie Brüns die mit unserer Trainerin die Abläufe des Wettkampfes organisierte und natürlich einen Teil des Einkaufes erledigte. An Vitali Kirjanow der unserer Trainerin beim Fotografieren unterstützte, es sind viele tolle Fotos entstanden.

Autorin: Sabine Reschke

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Aktuelle Seite: Home Schwimmen und mehr Berichte Schwimmen: Ein gelungener Saisonabschluss beim Zeltwettkampf !