SFL-Bremerhaven e.V

Nächste Termine

Samstag, 08.10.22 / 14:00 - 21:00
Volleyball Wölfe Punktspiel
Sonntag, 09.10.22 / 12:00 - 21:00
Volleyball Wölfe Punktspiel
Samstag, 05.11.22 / 14:00 - 21:00
Volleyball Wölfe Punktspiel
Samstag, 12.11.22 / 14:00 - 21:00
Volleyball Wölfe Punktspiel
Sonntag, 13.11.22 / 11:00 - 21:00
Volleyball Wölfe Punktspiel

Fußball: Eine erfolgreiche Ära geht zu Ende

 

2022 06 24 IG Eckfahne SFL
Nach vier sehr erfolgreichen Spielzeiten in der Bremen-Liga werden leider keine weiteren folgen. Die 1. Herrenmannschaft des SFL Bremerhaven wird zur kommenden Saison 2022/23 nicht wieder gemeldet.

2018/19 als Aufsteiger in der Bremen-Liga gleich Dritter und beste Bremerhavener Mannschaft, da staunte die Fußballwelt über die jungen Wilden aus Leherheide. Die Truppe spielte herzerfüllenden Offensivfußball und überraschte am Ende viele. Ein Jahr später Vierter und in der Coronasaison 20/21 Dritter. In der letzten Spielzeit aufgrund zahlreicher Verletzungen lange in Abstiegsnöten wurden die Heidjer am Ende gesicherter Tabellenzehnter.

Eine Fortsetzung wird es leider nicht geben, keine weiteren Derbys vor bis zu 500 Zuschauern, keine packenden Duelle mit den anderen Seestadtclubs. Nun die Abmeldung vom Spielbetrieb. Die Verantwortlichen des SFL sahen sich leider zu diesem Schritt gezwungen.

Früh zeichnete sich ab, dass es schwer werden würde, erneut eine starke Mannschaft zusammen zu bekommen. Die Teamleitung führte zahlreiche Gespräche mit potenziellen Kandidaten. Eine Blutauffrischung musste her, da der Kern der Heidjer bereits lange zusammenspielte und inzwischen mit Familien, Beruf, etc. sich nicht mehr nur auf Fußball konzentrieren konnte bzw. wollte. Die letzte Saison hatte gezeigt, dass der Kader dringend breiter aufgestellt sein müsste. Stattdessen hatten einige Spieler leider bereits Nägel mit Köpfen gemacht und Zusagen bei anderen Vereinen gegeben.

Einige aus dem Team waren seit der Jugend an Bord, machten den Aufstieg aus der Bezirksliga in der Saison 2013/14 mit, spielten anschließend vier Spielzeiten erfolgreich in der Landesliga. Es war ein langer Weg, den der Kern um den langjährigen Erfolgstrainer Marcus Klame und Teammanager Andreas Iversen über mehr als ein Jahrzehnt gegangen war.

Am Ende leider die Gewissheit, dass ohne eigenen Nachwuchs neue Spieler aus anderen Vereinen inzwischen fast nur noch über Geld zu bekommen sind. „Regelmäßige Zahlungen an Spieler, wie in anderen Vereinen in der Region üblich, das war und ist nicht der Heidjer-Weg“, so der zweite Vorsitzende des SFL Marco Graudenz.

Schon einmal stand man in Leherheide vor einem Neuaufbau nach erfolgreichen Jahren in Oberliga und Verbandsliga. Aber die Zeiten haben sich geändert und auch wenn man niemals nie sagen sollte, so ist nicht geplant, einen neuen Anlauf mit einer Herrenmannschaft in der Landesliga oder Bezirksliga zu wagen. „Dafür fehlen uns schlichtweg die wettbewerbsfähigen Spieler, da viele sich bereits anderen Vereinen angeschlossen haben“ so der langjährige Kapitän und Co-Trainer Birk Virkus. Eine Herzensangelegenheit nannte er bis zuletzt seine Heidjer, was über 50 Spielergespräche zur Verstärkung des Kaders verdeutlichen.

„Was bleibt? Natürlich Wehmut, aber auch die schöne Erinnerung an tolle, überaus erfolgreiche Zeiten. Wir richten den Blick nach vorn und konzentrieren uns ab jetzt noch stärker auf den Jugendfußball, der in den letzten Jahren enorm gewachsen ist. Damit lasten wir unsere fantastische Sportanlage sehr gut aus“, sagt Abteilungsleiter Andreas Iversen. „Die Kleinen machen enorm viel Spaß und so ganz müssen wir in Leherheide auf Spitzenfußball auch nicht verzichten. Wir freuen uns als Stammverein des JFV Bremerhaven auf eine spannende Regionalliga-Saison des U15-Teams in der Heidjer-Arena.“

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Aktuelle Seite: Home Fußball Berichte Fußball: Eine erfolgreiche Ära geht zu Ende