SFL-Bremerhaven e.V

Nächste Termine

Samstag, 17.08.24 / 08:30 - 16:30
Erste Hilfe Kurs

Tennis Vereinsmeisterschaften 2019 Details

 

 

Dieses Jahr wurden die Tennis-Vereinsmeisterschaften über den Sommer hinweg ausgetragen und fanden am 07.09.2019
mit den Final- und Platzierungsspielen ihren Höhepunkt. Bei bestem Tenniswetter wurden tolle Spiele ausgetragen.

Insgesamt meldeten dieses Jahr in den Einzelkonkurrenzen vier Damen, sechs Herren und vier Herren in der Konkurrenz Herren55.
In den Doppel-Konkurrenzen gab es vier Damen-Doppel und acht Herren-Doppel. Die Mixed-Konkurrenz stellte mit 12 Teams, wie
bereits in den vorherigen Jahren, das größte Kontingent.

Am 01.07.2019 startete der Wettbewerb mit der Gruppenphase in allen

Konkurrenzen. Diese Phase musste im Mixed bis zum 11.08.19 abgeschlossen sein, da wir in dieser Konkurrenz noch eine Zwischenrunde spielen konnten.

 

Die Meister des Jahres 2019 sind:

Herren Einzel:    1. Nils Lichtwark    2. Danilo König     3. Hanno Busch

Nils Lichtwark konnte sich in einem spannenden Finalspiel konnte gegen Danilo König mit 4:6, 6:3, 6:1 durchsetzen. Eigentlich war ein Match-Tie-Break von der Turnierleitung vorgesehen, aber durch den lautstarken Wunsch der Zuschauer, in diesem spannenden Match einen dritten Satz zu sehen, wurde dem Zuschauerbegehren nachgegeben.

Einen tollen 3. Platz erreichte Hanno Busch.

 

                                                 Foto rechts: Nils Lichtwarkt und Danilo König

 

Herren 55              1. Detlef Poguntke   2. Hartmut Glücks        3. Manfred Gembalies

Ebenfalls souverän gewann Detlef Poguntke die Herren 55 Konkurrenz. Über den 2. Platz konnte sich Hartmut Glücks
freuen und auch der dritte Platz von Manfred Gembalies, wurde bei der Siegerehrung durch großen Applaus gewürdigt.

 

 

Damen Einzel:      1. Melina Karth
                                2. Sabrina Seidel       
                                3. Julia Kretschmer

 

Einen dominanten Titelgewinn feierte Melina Karth. So zog Melina ohne Satzverlust in der Gruppenphase ins Endspiel ein. Dort bezwang sie Sabrina Seidel mit 6:1; 6:2. Dritt Platzierte wurde Julia Kretschmer.

Foto: Sabine und Melina

Herren Doppel:     1. Hanno Busch und Nils Lichtwark 
                                 2. Jörn Straka und Marco Graudenz
                                 3. René Torge und Hartmut Glücks

 

Sie setzten sich überraschend im Finale gegen Marco Graudenz und Jörn Straka mit 6:4; 7:5 durch. In der Gruppenphase haben sie gegen diese noch im Match-Tie-Break (4:6; 6:3; 11:13) verloren.

Über den dritten Platz konnten sich René Torge und Hartmut Glücks freuen.

 

Damen Doppel:     1. Sabine Poguntke und Sandra Brünjes
                                  2. Kim Selig
und Julia Kretschmer

                                  3. Michelle und Madeleine Smykalla

von links: Marco Buschmann, Jörn Straka, Nils Lichtwark, Hanno Busch

Sabine und Sandra konnten ihren Titel im Damen Doppel verteidigen. Den 2. Platz belegten Kim Selig und Julia Kretschmer
und den 3. Platz konnten die Schwestern Michelle und Madeleine Smykalla feiern.

Mixed:                  1. Kim Selig und Hanno Busch
                              2. Michelle Sykalla und Hendrik Serode
                              3. Melina Karth und Florian Brandt

 

Im Mixed-Finale  traten die Vorjahressieger Michelle Smykalla und Hendrik Serode gegen die stark aufspielenden Kim Selig und Hanno Busch an. In einem packenden Finale konnten sich Selig und Busch mit 7:5; 6:2 durchsetzen und kürten sich zu den neuen Mixed Vereinsmeistern. Im Spiel um den 3. Platz gewannen im 3. Satz Melina Karth und Florian Brandt gegen Jörn und Iris Straka.

 

Mit Jan Gerken nahm in der Mixed Konkurrenz einer der diesjährigen Schnupperkursteilnehmer teil und konnte in seinen Spielen, gemeinsam mit Vanessa Bothen, seine Fortschritte zeigen. Am Ende erreichten sie den 12. Platz.

Zum Ende des Finaltages wurde gemeinsam gegrillt, getrunken und gefeiert.

 

 

Bericht: Julia Kretschmer

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Unterstützer und Partner des SFL Bremerhaven 
GEWOBA Logo Schatten klein logo wespa Elbe Weser Welten RGB  
   153 1 fupa banner    
         

Anzeigenkunden

des Heidjer-Journals

Elbe-Weser Werkstätten / Elektro Schöpf /  Friseur Kieslich / GEWOBA Thorsten Hahn  /  Lebenshilfe / 

Möwen-Apotheke / Dachdeckermeister D. Poguntke

 

 

 

Aktuelle Seite: Home Tennis Berichte Tennis Vereinsmeisterschaften 2019 Details