SFL-Bremerhaven e.V

Nächste Termine

Samstag, 08.10.22 / 14:00 - 21:00
Volleyball Wölfe Punktspiel
Sonntag, 09.10.22 / 12:00 - 21:00
Volleyball Wölfe Punktspiel
Samstag, 05.11.22 / 14:00 - 21:00
Volleyball Wölfe Punktspiel
Samstag, 12.11.22 / 14:00 - 21:00
Volleyball Wölfe Punktspiel
Sonntag, 13.11.22 / 11:00 - 21:00
Volleyball Wölfe Punktspiel

Tennis: 6. SFL Sport Herold-Cup (Rother-Tennis-Serie)

Am letzten Juli-Wochenende kämpften insgesamt 52 Teilnehmer/-innen in drei Konkurrenzen um Punkte und Preise. Dabei bekamen die Sieger/-innen der Hauptrunde eine nagelneue Tennistasche. Gesponsert wurde das Turnier von Sport Herold.

Freitag und Samstag konnten wir bei strahlendem Sonnenschein tolle Matches austragen. Erst am frühen Sonntagnachmittag fing es an zu regnen. Durch die Hilfsbereitschaft durch den Bremerhavener Tennisverein v. 1905, die uns ihre Halle zur Verfügung gestellt haben, konnten wir dennoch das Turnier erfolgreich zu Ende bringen. Das zeigt die Unterstützungsbereitschaft unter den Tennisvereinen in Bremerhaven und dafür möchten wir uns herzlich bedanken.


Herren
In einem stark besetzten Feld mit insgesamt 25 Teilnehmern heißt der Sieger Robin Seitz vom Bremerhavener Tennisverein von 1905. Seitz setzte sich in seinem ersten Match am Freitag gegen Lukas Tuckermann (Beckedorfer TC) mit 6:2; 6:2 durch.
Im Viertelfinale siegte Seitz in einem spannenden Match gegen den topgesetzten Dennis Haack (TV Schwanewede) mit 6:3; 6:2.
Im Finale traf Seitz dann auf Tim Okrey vom TK Nordenham von 1907 e.V. Dieses Match wurde in der Halle ausgetragen und Seitz triumphierte mit 6:2; 6:2.

 

Der Sieger der Nebenrunde heißt Jonte Ahlhorn vom TV Varel. Sein Weg ins Finale verlief gradlinig und dominant. Im Finale traf er dann auf Fynn Bertl (TC Blau-Weiss Nesse) und sicherte sich mit einem 6:1; 4:6; 10:7 Erfolg den Turniersieg.


Damen
Janina Michaelis vom TSV Sandhausen heißt die Siegerin der Damen Konkurrenz. Ohne Satzverlust spielte sich Michaelis bis ins Finale. Gegen Vivien Zobel vom TSV Wulsdorf gab es in der ersten Runde einen 6:1; 6:1 Erfolg. Im Viertelfinale bezwang sie die an zwei gesetzte Lilly Sophie Müller (TK Nordenham) mit 6:3; 6:4.
Michaelis traf im Halbfinale auf die an vier gesetzte Jana Okrey (TK Nordenham) und setzte sich souverän mit 6:1; 6:0 durch und zog ins Finale ein.
Im Finale folgte das Match gegen die Lokalmatadorin Melina Karth (SFL Bremerhaven). In einem regnerischen Match ging Michaelis als glückliche Siegerin (6:0; 6:1) vom Platz.

heroldcup 3

Die Nebenrunde gewann Lilly Sophie Müller. Zunächst bezwang sie ihre Vereinskollegin Viola Günther mit 6:4; 6:3 und im Finale dann die stark aufspielende Hannah Abraham (TC Osterholz-Scharmbeck) 6:4; 6:2.


Herren 40
Den Sieg holte sich der an eins gesetzte Andreas Lustig vom TSV Drebber. Lustig überzeugte nicht nur durch seine freundliche Art, sondern auch durch tolles Tennis. So bezwang er in seinem ersten Spiel Jakub Obarek (TV Bexhövede) mit 6:2; 6:2.
Im Halbfinale traf er dann auf den Lokalmatador Florian Brandt von SFL Bremerhaven. Es wurde das erwartet spannende und knappe Spiel und sie rissen die Zuschauer an den Zäunen in ihren Bann. Im Match-Tie-Break wurde dann das Halbfinale entschieden. So gewann Lustig mit 6:3; 4:6, 10:7.
Lustig sicherte sich dann im Finale gegen den an zwei gesetzten Sascha Detke (Bremerhavener TV) mit 6:1; 6:4 den Turniersieg.

heroldcup 2

Die Nebenrunde gewann Lars Bußmann (SFL Bremerhaven) nach einem 6:4; 6:2 Finalsieg gegen Heiko Herold (SFL Bremerhaven).

heroldcup 1

(Bericht inkl. Fotos: Julia Kretschmer)

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Aktuelle Seite: Home Tennis Berichte Tennis: 6. SFL Sport Herold-Cup (Rother-Tennis-Serie)