SFL-Bremerhaven e.V

Nächste Termine

Samstag, 11.12.21 / 15:00 - 22:00
Volleyball Herren Punktspiel
Samstag, 18.12.21 / 15:00 - 22:00
Volleyball Damen Punktspiel
Sonntag, 19.12.21 / 12:00 - 18:00
Volleyball Herren Punktspiel
Samstag, 15.01.22 / 15:00 - 22:00
Volleyball Herren Punktspiel

Mobil bleiben - aber sicher. Sturzprophylaxe

Sturzprophylaxe

 
Sehr zur Freude des  Seniorenausschusses, gelang es, Herrn Dr. Reinhold Schütz, der als Chefarzt der AMEOS-Klinik Mitte Bremerhaven für Unfallchirurgie tätig ist, als  Kooperationspartner für das  Konzept zur Sturzprohylaxe gewinnen zu können. Somit konnte am 29. Januar 2018  zu einem Vortrag über dieses Thema ins Vereinsheim eingeladen werden.

Herr Dr. Schütz hat in jahrelanger Praxis mit den Folgen von Stürzen  zu tun und weiß, wo eine Veränderung möglich und nötig ist.  Ältere Menschen stürzen schnell - oft mit schweren Folgen für Körper und Psyche. Solche Stürze, sind meist nicht die Folge einer einzelnen Ursache, sondern das Ergebnis des Zusammenwirkens mehrerer Risikofaktoren.
Der Vortrag hat deutlich gemacht, wie man mit dem Sturz besser umgehen und die Folgen minieren kann.

Unser Konzept der Sturzprophylaxe sieht neben den Informationen des Facharztes auch ein Bewegungstraining zur Sturzprophylaxe sowie eine Ernährungsinformation vor.
Die Knochen und die Muskulatur können durch Bewegung, richtige Ernährung und eine gezielte medikamentöse Einstellung nach einer Blutuntersuchung gestärkt werden. Eine bis 70- prozentige  Verbesserung der Sturzminderung erreicht man durch ein Kraft-Balancetraining. Forschungen haben ergeben, dass sogar noch für Menschen in Pflegeheimen eine Verbesserung möglich ist.

Anschaulich informierte Herr Dr. Schütz die Teilnehmerinnen und Teilnehmer über die Ursachen, Risikofaktoren und den Krankheitsverlauf von Stürzen. Es wurde verdeutlicht, warum es Sinn macht, an diesem Konzept der Sturzprophylaxe teilzunehmen.

Dass das Thema viele interessierte, zeigte uns die große Teilnahme an der Aktion, mit der wir nicht gerechnet haben. Über 80 Personen wollten den Vortrag hören. 34 entschlossen sich, aktiv zu werden und meldeten sich für die beiden Kurse „Bewegungstraining zur Sturzprophylaxe“, die von Astrid Schulte am Hülse geleitet und in unserem Vereinshaus stattfinden werden, an.

Ingrid Sandhop



Kurs „Bewegungstraining zur Sturzprophylaxe“

Nach dem Vortrag von Herrn Dr. Reinhold Schütz, der in das Thema Sturzprophylaxe einführte, konnten im Februar zwei Kurse beginnen, die von Astrid Schulte am Hülse geleitet wurden. Teilgenommen haben neben den Vereinsmitgliedern auch Gäste aus Bremerhaven und dem Landkreis.

Das Ziel des Konzeptes ist es, mit Stürzen besser umzugehen und die Folgen zu minimieren. Das Kraft-Balancetraining stärkt die Knochen- und Muskulaturstruktur, verbessert die Koordination und sensibilisiert die Wahrnehmung. Ein Test zu Beginn und Ende des Kurses verdeutlichte den Trainingserfolg oder zeigte den Teilnehmern, dass weiteres Üben sinnvoll wäre. Während bei den trainierten Teilnehmern keine, oder nur eine geringe Steigerung der Fähigkeiten festgestellt wurde, zeigte sich bei den untrainierten Teilnehmern eine Steigerung der Testwerte um bis zu 60 %. Wer wollte, konnte seine Fertigkeiten im Folgekurs vertiefen. Einer Teilnehmerin gefiel es so gut, dass sie in den Verein eingetreten ist und jetzt an einem der vielen 50+PLUS- Bewegungsangebote teilnimmt.

Im Herbst werden wir mit einem neuen Kurs starten.
         
Herr Dr. Reinhold Schütz wird uns weiterhin in dem Konzept unterstützen.

Ingrid Sandhop
 


YouTube Videos

Aktuelle Seite: Home Mobil bleiben - aber sicher. Sturzprophylaxe