SFL-Bremerhaven e.V

Nächste Termine

Keine Termine

 

NilsAm Freitag den 06.05.2022 fand unser erster Freitags-Trainingstreff statt. An jedem ersten Freitag im Monat wird der Trainingstreff für Erwachsene angeboten.


Dieses soll dazu dienen, dass bestehenden Vereinsmitgliedern einmal im Monat kostenfreies Training ermöglicht wird und die Vereinsmitglieder sich untereinander noch besser kennenlernen. In dieser Stunde stehen ein bis zwei Trainer aus dem Verein zur Verfügung, werden Hilfestellung leisten und auf Fehler hinweisen.


An diesem Termin leiteten den Trainingstreff Hartmut Glücks und Florian Brandt. Insgesamt fanden sich sechs Vereinsmitglieder ein, um an diesem Training teilzunehmen. Während Florian Brandt mit vier der Teilnehmenden intensiv Doppel übte, konzentrierte Hartmut sich auf das Techniktraining.


Wir hoffen das dieser Trainingstreff sich etablieren wird und wir an den nächsten Terminen noch mehr Vereinsmitglieder begrüßen dürfen.

(Bericht: Julia Kretschmer / Foto: Horst Schmidt)

Vom Deutschen Tennis Bund (DTB) läuft jeden Sommer die deutschlandweite Aktion „Deutschland spielt Tennis“. Den Vereinen bietet sich damit die Möglichkeit, eventuelle neue Mitglieder auf das Vereinsangebot aufmerksam zu machen.

Der SFL Bremerhaven führte diesen Tag am Samstag, den 30. April 2022, durch. Nach den letzten zwei großen Pandemie-Jahren konnten wir diesen Tag wieder mit weniger hohen Auflagen absolvieren. Wir starteten eine große Werbeaktion über die gängigen Social Media Kanäle, die Zeitung, Plakate und Flyer. Bei herrlichem Sommerwetter fanden so insgesamt 48 Erwachsene und 19 Kinder/Jugendliche den Weg auf den Heidjer-Court.

Um 14 Uhr starteten die Kinder. Diese wurden in vier Trainingsgruppen eingeteilt. Die Kleinsten (3-6 Jahre) trainierte Hartmut Glücks. Hierfür wurde ein Kleinfeldnetz aufgebaut und Hartmut brachte eine Reihe von verschiedenen Bällen mit, um mit ihnen zunächst das Ballgefühl einzuüben. Nils Harling kümmerte sich um die Kinder im Alter von 7-10 Jahren, welches die zahlenmäßig größte Gruppe war. Frank Kretschmer (Kinder/Jugendliche 11-13 Jahre) und Nils Lichtwark (Jugendliche ab 14 Jahre) ergänzten das Trainingsgespann für den Nachwuchs.

DSC 0033

kids22 36kids22 39

Die Erwachsenen folgten dann um 15:30 Uhr. In zwei der sechs Gruppen waren ausschließlich Wiedereinsteiger und Fortgeschrittene vertreten. Diese zeigten bereits an diesem Tag eine hervorragende Leistung. Betreut wurden die Trainingsgruppen von Nils Harling, Michelle Smykalla, Florian Brandt, Frank Kretschmer, Nils Lichtwark, Hartmut Glücks und Horst Schmidt.

Viele der Teilnehmer waren so begeistert, dass sie die 10 kostenfreien Schnupperstunden, die der Verein anbietet, annehmen werden. Einige Interessierte, die am Sonntag nicht konnten, werden ebenfalls mit in die Schnupperstunden integriert. So werden 19 Kinder/Jugendliche und 56 Erwachsene das Training auf dem Heidjer-Court angehen.

 

Den Tag der offenen Tür können wir wieder als großen Erfolg verzeichnen und freuen uns auf fünf tolle Wochen mit den Schnupperstunden.

 

Ein großes Dankeschön an alle Helfer und Helferinnen, die den Ablauf der Veranstaltung unter Beachtung der Corona-Hygieneregeln so gut gemeistert haben.

(Bericht: Julia Kretschmer / Fotos: Horst Schmidt und Julia Kretschmer)

DSC 0076

Vom 22. bis 24. April wurde vom Tennisverband Niedersachsen-Bremen e.V. der Lehrgang „Senior Coach“ durchgeführt. Hier konnten Spieler im Alter von 50 Jahren und älter teilnehmen, die sich für einen Trainerschein interessieren. In drei Tagen wurde neben Praxisanteilen auch viel Theoriewissen von den Teilnehmenden gefordert und erlernt.

 

Hieran nahmen unsere Vereinsmitglieder Hartmut Glücks und Frank Kretschmer teil. Sie möchten nun zukünftig unsere Tennissparte im Trainingsgeschehen unterstützen. Wir heißen die beiden in unserem Trainerteam herzlich willkommen und wünschen viel Spaß bei jeder Trainingseinheit.

(Bericht & Foto: Julia Kretschmer)

Einladung zur Jahreshauptversammlung der Tennisabteilung
am 01.05.2022 ab 11:00 Uhr
in die SFL-Vereinsgaststätte

Tagesordnung:

1. Begrüßung und Feststellung der Anwesenheit
2. Rechenschaftsbericht der Vorstandsmitglieder der Tennisabteilung
3. Entlastung des Abteilungsvorstandes
4. Beschluss: Jahresetat der Tennisabteilung für 2022
5. Wahl der Delegierten der Tennisabteilung
6. Anträge
7. Verschiedenes (ohne mögliche Beschlussfassung)


Anträge können bis zum 24.04.2022 schriftlich an:


Michael Brünjes,
Schlehenweg 13
27578 Bremerhaven


gestellt werden. Für die Rechtzeitigkeit kommt es nicht auf die Absendung sondern auf den Eingang beim Empfänger an.
Mit sportlichen Grüßen
Michael Brünjes - für die Tennisabteilung
0160/1500002 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 
2022 04 07 Tennis Tag der offenen Tuer FB Kopie

Wolltet Ihr schon immer mal Tennis als Sportart ausprobieren oder möchtet nach einer Unterbrechung einen Neustart wagen? Dann seid Ihr beim Tag der offenen Tür der Tennisabteilung des SFL Bremerhaven genau richtig!

Egal wie alt Ihr seid die Tür steht für jede:n offen!

Die Teilnahme ist kostenlos und die Schläger werden, falls ihr keinen habt, von uns gestellt.

Das Training findet wie folgt statt:

Beginn: 14:00 Uhr für Kinder & Jugendliche

Beginn: 15:30 Uhr für Erwachsene

Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Kommt einfach vorbei und bringt Freunde und Bekannte mit, die auch Interesse haben, Tennis auszuprobieren.


Der Tag der offenen Tür gibt den Startschuss für die in den darauffolgenden Wochen stattfindenden Schnupperstunden. Diese bieten euch die Möglichkeit noch weiter in die Sportart Tennis hineinzuschnuppern. Die Termine für die Schnupperstunden werden jeweils nach den Trainings am Tag der offenen Tür besprochen. Die Schnupperstunden finden unter fachkompetenter Leitung statt und sind ebenfalls kostenlos.

Solltet Ihr oder ein/e Freund:in oder Bekannte:r am 30.04.2022 keine Zeit haben, aber dennoch an den Schnupperstunden teilnehmen wollen, kann jederzeit eine Anmeldung über die folgende Mailadresse erfolgen:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir freuen uns über viele neue Gesichter auf unserer Tennisanlage!

Wir bitten euch die tagesaktuellen Hygienevorschriften/Coronavorschriften zu beachten/einzuhalten, damit die Eindämmung des Corona-Virus gewährleistet ist.

Hier findet Ihr die Homepageberichte aus dem letzten Jahr.

https://www.sfl-bremerhaven.de/tennis-bremerhaven/1124-tennis-deutschland-spielt-tennis-2021
https://www.sfl-bremerhaven.de/tennis-bremerhaven/1131-tennis-abschluss-der-schnupperstunden

Mit dem Tag der offenen Tür beteiligt sich die Tennisabteilung des SFL Bremerhaven an dem Aktionswochenende „Deutschland spielt Tennis“ vom Deutschen Tennis Bund (DTB). Mit dieser Aktion setzen die Landesverbände und die Tennisclubs in ganz Deutschland ein gemeinsames Zeichen für den Tennissport.

Seit der Premiere im Jahr 2007 haben jeweils bis zu 3.000 Vereine an der deutschlandweiten Saisoneröffnung teilgenommen. Mit kreativen Ideen und breit gefächertem Angebot haben die Vereine rund 1,4 Millionen Besucher auf ihre Anlagen gelockt und konnten mehr als 114.000 Mitglieder gewinnen.

Weitere Infos zu „Deutschland spielt Tennis“ findest Du im Internet unter: www.deutschlandspielttennis.de.

Newsletter12

Die Tennis-Vereinsmeisterschaften 2021 wurden an zwei Wochenenden dieses Jahr ausgetragen. Bei zunächst bestem Tenniswetter wurden tolle Spiele ausgetragen. Trotz ständigem Wetterwechsel und Regenphasen konnten die Konkurrenzen erfolgreich beendet werden.

Insgesamt meldeten dieses Jahr acht Männer in der Herren Einzelkonkurrenz. In der Doppel-Konkurrenz gab es neun Herren-Teams. Die Mixed-Konkurrenz wurde mit insgesamt zwölf Teams ausgetragen.
Am letzten Augustwochenende wurde die Vereinsmeisterschaft im Einzel gespielt.


Die Meister des Jahres 2021 sind:

   Herren Einzel:

1. Nils Lichtwark

2. Viktor Görtz

3. Hartmut Glücks

vm21 1

Nils Lichtwark konnte sich in einem spannenden Finalspiel gegen Viktor Görtz durchsetzen. Mit diesem Sieg konnte Nils Lichtwark seinen Titel aus den letzten zwei Jahren verteidigen. Einen tollen 3. Platz erreichte Hartmut Glücks, der sich mit 6:2; 6:4 gegen Maximilian Flemming durchsetzen konnte und somit sich den Platz auf dem Treppchen sicherte. Die Nebenrunde gewann Robert Heidemann.


Am Wochenende vom 10.09. - 12.09.21 wurde dann im Doppel und Mixed, um weitere Titel gekämpft.

  Herren Doppel:

1. Dieter König / Danilo König

2. Nils Lichtwark / Mathis Runge

3. Robert Heidemann / Hendryk Gräber 

vm21 2

In einem Krimi ähnlichen Finale setzten sich Dieter König und Danilo König gegen Nils Lichtwark und Mathis Runge mit 1:6; 6:1; 10:6 im Match-Tie-Break durch. Die König´s konnten sich somit in diesem Jahr zum Vereinsmeister krönen, nachdem sie im vorherigen Vizemeister wurden. Über den dritten Platz konnten sich Robert Heidemann und Hendryk Gräber freuen, die sich in einem hochemotionalen Spiel um Platz drei gegen Teddy Poguntke und Hartmut Glücks durchsetzen konnten. Im Finale der Nebenrunde konnten sich Werner Skibicki und Holger Philipp durchsetzen und über einen Eisgutschein freuen.

  Mixed:

1. Michelle Smykalla / Nils Lichtwark

2. Melina Karth / Florian Brandt

3. Sabrina Seidel / Mathis Runge 

vm21 1

Im Mixed-Finale traten die Vorjahresdritten Michelle Smykalla und Nils Lichtwark gegen die stark aufspielenden Mixed-Vereinsmeister 2020 Melina Karth und Florian Brandt an. In einem packenden Finale konnten sich Smykalla und Lichtwark mit 7:5; 4:6; 12:10 im Match-Tie-Break durchsetzen und kürten sich zu den neuen Mixed Vereinsmeistern. Im Spiel um den 3. Platz gewannen Sabrina Seidel und Mathis Runge gegen Sabine Poguntke und Teddy Poguntke (1:6; 6:4; 10:7). Vanessa Bothen und Hendryk Gräber heißen die Gewinner der Nebenrunde. Sie konnten sich erfolgreich im Match-Tie-Break gegen Robert Heidemann und Lena Kubillus durchsetzen.

(Bericht/Fotos: Julia Kretschmer)

Noch viel mehr Fotos hier

Am letzten Juli-Wochenende kämpften insgesamt 54 Teilnehmer/-innen in drei Konkurrenzen um Punkte und Preise. Dabei bekamen die Sieger/-innen der Hauptrunde eine nagelneue Tennistasche.
Gesponsert wurde das Turnier von Sport Herold.

Aufgrund der schlechten Wetterlage und starken Regenfällen, standen zeitweise die Tennisplätze beim SFL Bremerhaven vollständig unter Wasser. Durch die Hilfsbereitschaft durch den Tennisclub Rot-Weiß Bremerhaven und dem Bremerhavener Tennisverein v. 1905, die uns sowohl Hallen als auch Außenplätze zur Verfügung gestellt haben, konnten wir dennoch das Turnier erfolgreich zu Ende bringen. Das zeigt die große Unterstützungsbereitschaft unter den Tennisvereinen in Bremerhaven und dafür möchten wir uns herzlich bedanken.

Am letzten Juli-Wochenende kämpften insgesamt 54 Teilnehmer/-innen in drei Konkurrenzen um Punkte und Preise. Dabei bekamen die Sieger/-innen der Hauptrunde eine nagelneue Tennistasche.
Gesponsert wurde das Turnier von Sport Herold.

Aufgrund der schlechten Wetterlage und starken Regenfällen, standen zeitweise die Tennisplätze beim SFL Bremerhaven vollständig unter Wasser. Durch die Hilfsbereitschaft durch den Tennisclub Rot-Weiß Bremerhaven und dem Bremerhavener Tennisverein v. 1905, die uns sowohl Hallen als auch Außenplätze zur Verfügung gestellt haben, konnten wir dennoch das Turnier erfolgreich zu Ende bringen.
Das zeigt die große Unterstützungsbereitschaft unter den Tennisvereinen in Bremerhaven und dafür möchten wir uns herzlich bedanken.

Herold 5 Herold 2

Herren
In einem stark besetzten Feld, mit insgesamt 27 Teilnehmern, heißt der Sieger Stefan Schubert von der TuSG Ritterhude. Schubert setzte sich in seinem ersten Match am Freitag gegen Marlon Huber (Bremerhavener Tennisverein v. 1905) mit 6:4; 6:1 durch.

Im Halbfinale siegte Schubert in einem spannenden Match gegen den Topgesetzten Dennis Haack (Bremerhavener Tennisverein v. 1905) mit 4:6; 6:3; 10:8.

Im Finale traf Schubert dann auf Robin Seitz vom Bremerhavener Tennisverein v. 1905. Es wurde das erwartet spannende und knappe Spiel und sie rissen die Zuschauer auf den Bänken in ihren Bann. Im Match-Tie-Break wurde dann das Finale entschieden. So gewann Schubert mit 3:6; 6:3, 10:8.

Der Sieger der Nebenrunde heißt Marlon Huber. Auf seinem Weg ins Finale musste er in zwei sehr engen Matches seine Siege erringen und zeigte so seine starke mentale und physische Fitness. Im Finale traf er dann auf Jannik Seitz (Bremerhavener Tennisverein v. 1905) und sicherte sich mit einem 6:3; 6:7, 10:6 Erfolg den Turniersieg.

Damen
Anna Katharina Bultmann vom TK Nordenham v. 1907 heißt die Siegerin in der Damen Konkurrenz. Ohne Satzverlust spielte sich Bultmann bis ins Halbfinale. Gegen Vivien Zobel vom TSV Wulsdorf gab es in der ersten Runde einen 6:0; 6:2 Erfolg. Im Viertelfinale bezwang sie Larissa Winters (SFL Bremerhaven) mit 6:0; 6:1.

Bultmann traf im Halbfinale auf die an vier gesetzte Janina Michaelis (TSV Sandhausen). In einem hochklassigen Match setze sich Bultmann mit 6:1; 5:7; 10:1 durch und zog ins Finale ein.

Im Finale folgte das Match gegen ihre Vereinskameradin Jana Okrey. In einem umkämpften Match ging Bultmann als glückliche Siegerin (6:2; 6:3) vom Platz.

Die Nebenrunde gewann Vivien Zobel. Zunächst bezwang sie Madeleine Smykalla (SFL Bremerhaven) mit 6:4; 6:3 und im Finale dann die stark aufspielende Viola Günther (TK Nordenham v. 1907) 6:0; 2:6; 10:8.

Herold 1

Herold 3 Herold 4

Herren 40
Den Sieg holte sich der an drei gesetzte Michael Heyer vom TC Blau-Weiss Nesse. Heyer überzeugte nicht nur durch seine freundliche Art, sondern auch durch tolles Tennis. So bezwang er in seinem ersten Spiel Holger Koppe (TC Oldenburg-Süd) mit 6:0; 6:1.

Im Halbfinale setzte er sich mit 6:4; 6:3 gegen den Lokalmatador Marco Graudenz von SFL Bremerhaven durch und sicherte sich im Finale gegen Dennis Rademann (SFL Bremerhaven) mit 6:3; 7:5 den Turniersieg.

Die Nebenrunde gewann Marko Lankenau (TC Blau-Weiss Nesse) nach einem 6:0; 6:1 Finalsieg gegen Hartmut Glücks (SFL Bremerhaven).

(Bericht inkl. Fotos: Julia Kretschmer)

Unterkategorien

Kurze Berichte für die Startseite

Unterstützer und Partner des SFL Bremerhaven 
GEWOBA Logo Schatten klein logo wespa Elbe Weser Welten RGB  
   153 1 fupa banner    
         

Anzeigenkunden

des Heidjer-Journals

Elbe-Weser Werkstätten / Elektro Schöpf /  Friseur Kieslich / GEWOBA Thorsten Hahn  /  Lebenshilfe / 

Möwen-Apotheke / Dachdeckermeister D. Poguntke

 

 

 

Aktuelle Seite: Home Tennis Berichte